vergrößernverkleinern
Matthias Rath und Totilas
Matthias Rath auf Totilas © Getty Images

Nach dem geplatzten Comeback bei der Dressur-DM am Wochenende in Balve bleibt dem Millionenpferd Totilas noch eine weitere Chance auf eine Teilnahme an der Heim-EM in Aachen (12. bis 16. August).

Der 15 Jahre alte Dreifach-Weltmeister von 2010 muss mit seinem Reiter Matthias Rath (Kronberg) beim Nationenpreis-Turnier in Hagen am Teutoburger Wald (8. bis 12. Juli) antreten.

Vorgesehen sind dort mindestens zwei Starts - im Grand Prix und wahrscheinlich im Grand Prix Special. "Wir gehen von zwei Starts aus", sagte Bundestrainerin Monica Theodorescu.

Der in den Niederlanden gezogene Hengst hatte im vergangenen Jahr beim CHIO in Aachen sein letztes Turnier absolviert, verletzte sich im Anschluss am Überbein.

Theodorescu hofft auf eine Rückkehr von Totilas, um bei der Heim-EM in der Soers um Gold mitreiten zu können.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel