vergrößernverkleinern
Meredith Michaels-Beerbaum besucht CHIO Aachen 2015
Meredith Michaels-Beerbaum gewann Gold bei den Weltreiterspielen 2010 im Mannschafts-Springreiten © Getty Images

Die ehemalige Springreit-Europameisterin Meredith Michaels-Beerbaum hat sich im Training verletzt.

Die 45-Jährige stürzte mit ihrem Pferd und erlitt einen Bruch des Schlüsselbeins. Die gebürtige Kalifornierin wurde bereits erfolgreich operiert. Die für die kommenden Wochen geplanten Turniere in Südfrankreich sagte die Europameisterin von 2007 ab.

"Das ist natürlich ein Rückschlag, zumal Meredith in drei Wochen den Nationenpreis in Rotterdam reiten sollte, dennoch ist sie weiterhin eine Kandidatin für die EM in Aachen", sagte Bundestrainer Otto Becker dem SID. Das Championat findet vom 17. bis 23. August in der Soers statt.

"Das sind noch gut zwei Monate. Bis dahin kann sie wieder fit sein", sagte Becker über seine A-Kader-Reiterin.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel