vergrößernverkleinern
Peter Joppich unterlag bei der EM im Teamwettbewerb im Viertelfinale Großbritannien
Peter Joppich muss für den Achtelfinaleinzug einen Landsmann besiegen © Getty Images

Der viermalige Einzel-Weltmeister Peter Joppich (Koblenz) sowie Sebastian Bachmann (Tauberbischofsheim) haben bei der WM in Moskau die Runde der besten 32 Florettfechter erreicht und kämpfen nun in einem deutschen Duell um den Einzug ins Achtelfinale.

Der 32-jährige Joppich gewann sein Auftaktgefecht trotz zwischenzeitlichen Rückstands noch mit 15:12 gegen den Weltmeister von 2013, Miles Chamley-Watson aus den USA.

Bachmann, der aufgrund einer Sprunggelenksverletzung erst kurzfristig Grünes Licht für einen Start bekommen hatte, besiegte den Russen Dimitri Scherebtschenko 15:12.

Die beiden Bonner Andre Sanita und Moritz Kröplin waren in der Qualifikation ausgeschieden.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel