vergrößernverkleinern
Philipp Buhl in Aktion
Philipp Buhl in Aktion © Getty Images

Laser-Segler Philipp Buhl liegt bei den Europameisterschaften im dänischen Aarhus weiter auf Medaillen-Kurs.

Der WM-Zweite belegte in den Wettfahrten am Dienstag die Ränge fünf und acht und verteidigte in der Gesamtwertung nach drei Tagen seinen dritten Rang.

Kieler-Woche-Sieger Tobias Schadewaldt fiel dagegen vom zweiten auf den siebten Rang zurück.

In Führung liegt der Kroate Toni Stipanovic. Die Entscheidung über die Medaillen fällt am Freitag.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel