vergrößernverkleinern
Moderner Fünfkampf
Der Moderne Fünfkampf besteht aus den Disziplinen Schießen, Fechten, Springreiten, Schwimmen und Laufen © Getty Images

Das deutsche Mixed-Duo Janine Kohlmann und Alexander Nobis hat bei der EM der Modernen Fünfkämpfer die Medaillenränge knapp verpasst.

Zum Auftakt der Titelkämpfe im britischen Bath landeten Nobis (Berlin) und Kohlmann (Potsdam) mit 1438 Punkten auf Rang vier, knapp hinter Alexander Kukarin/Donata Rimsaite aus Russland (1445 Punkte). Den EM-Titel sicherte sich das italienische Duo Valerio Grasseli/Camilla Lontano (1464).

"Knapp und spannend war es, leider fehlten am Ende ein bisschen Glück und ein paar Sekunden", schrieb der Deutsche Verband für Modernen Fünfkampf (DVMF) bei Facebook.

Weltmeisterin Lena Schöneborn (Bonn) greift am Mittwoch ins Geschehen ein, an der Seite von Annika Schleu (Berlin) startet die 29-Jährige im Staffelwettbewerb. Die Entscheidungen im Einzel fallen am Wochenende.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel