vergrößernverkleinern
FEI European Championship 2015 - Day 11
Das Publikum darf doch noch einen deutschen Sieg bejubeln © Getty Images

Am vorletzten Tag der zweiwöchigen Reit-EM in Aachen hat Gastgeber Deutschland sein erstes Gold gewonnen.

Voltigierer Jannis Drewell (Steinhagen) mit Diabolo und Longenfüherin Simone Drewell siegten im Herren-Einzel mit 8732 Punkten vor den Brüdern Thomas Brüsewitz mit Airbus (Garbsen/8563) und Viktor Brüsewitz mit Rockard (Garbsen/8367).

Zuvor hatten die Voltigierer Torben Jacobs und Pia Engelberty aus Köln mit Danny Boy (8913 Punkte) in der Pas-de-Deux-Kür Gold knapp verpasst.

Das Paar musste sich den Österreichern Lukas Wacha und Jasmin Lindner mit Bram (8990) geschlagen geben.

In Aachen werden bis Sonntag die Reit-Europameister in fünf Disziplinen ermittelt.

Neben Voltigieren ging es im Springreiten, in der Dressur, im Viererzugfahren sowie im Westernreiten um Medaillen. 

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel