vergrößernverkleinern
Rhythmic Gymnastics World Championships 2015 - Day 3
Laura Jung ist elffache Deutsche Meisterin © Getty Images

Neben der deutschen Gymnastik-Meisterin Jana Berezko-Marggrander hat auch Laura Jung über den Umweg eines Testwettkampfes die Chance auf die Teilnahme an den Olympischen Spielen in Rio des Janeiro im kommenden Jahr. Das teilte der Turn-Weltverband FIG am Rande der Weltmeisterschaften in Stuttgart mit.

Berezko-Marggrander (Schmiden) hatte das direkte Olympiaticket als 19. knapp verpasst, Jung (St. Wendel) war bereits im Vorkampf ausgeschieden.

Gemeinsam treten sie im April 2016 in Rio an, um sich doch noch einen Startplatz bei den Sommerspielen zu sichern. 23 Gymnastinnen wetteifern um sechs Startplätze, jedoch darf maximal eine Starterin pro Nation an den Spielen in Rio teilnehmen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel