vergrößernverkleinern
Fabian Hambüchen an den Ringen bei den Europaspielen
Fabian Hambüchen erlebt bei der Kunstturn-WM eine böse Überraschung © Getty Images

Die deutschen Kunstturner liegen nach zwei von acht Qualifikations-Durchgängen bei den Weltmeisterschaften in Glasgow nur auf dem fünften Platz und müssen die direkte Olympia-Qualifikation für Rio 2016 fast schon abschreiben.

Rang eins nimmt vorerst WM-Gastgeber Großbritannien vor Ex-Weltmeister Russland und der Schweiz ein.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel