vergrößernverkleinern
Beim Qualifikationswettkampf in Rio müssen die deutschen Gymnastinnen mindestens Rang drei belegen
Beim Qualifikationswettkampf in Rio müssen die deutschen Gymnastinnen mindestens Rang drei belegen © Getty Images

Die Bulgarin Jekaterina Dulamowa soll die Gymnastik-Gruppe des Deutschen Turner-Bundes (DTB) zu den Olympischen Spielen 2016 in Rio de Janeiro führen.

Die international bekannte Trainerin wird das DTB-Quintett bereits beim Qualifikationswettkampf im April 2016 in Rio betreuen.

Dort müssen die deutschen Gymnastinnen mindestens den dritten Platz belegen, um sich im zweiten Anlauf das Olympiaticket zu sichern.

Die 36 Jahre alte Dulamowa tritt die Nachfolge von Natalja Stepanowa an, von der sich der DTB wegen Erfolglosigkeit getrennt hatte.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel