vergrößernverkleinern
Turnen (Symbolbild)
Turnen (Symbolbild) © Getty Images

Der Deutsche Turner-Bund (DTB) hat sich für Michaela Röhrbein als neue Generalsekretärin entschieden.

Die 41 Jahre alte Sportwissenschaftlerin tritt zum 1. Juli die Nachfolge von Hans-Peter Wullenweber an, der nach mehr als einem Vierteljahrhundert in DTB-Diensten per 30. Juni in den Ruhestand geht.

"Es freut uns ganz besonders, dass der DTB nunmehr eine Frau an der Spitze des Hauptamtes im Verband weiß", sagte DTB-Präsident Rainer Brechtken, der selbst am 1. Oktober nach 16 Jahren an der Spitze des zweitgrößten deutschen Fachverbandes von seinem Amt zurücktreten wird.

Nachfolger des 70-Jährigen soll Rechtsanwalt Alfon Hölzl werden, derzeit noch Präsident des Bayerischen Turnverbandes.

Zur Einarbeitung wird Röhrbein bereits am 1. April ihre Tätigkeit beim DTB in Frankfurt am Main antreten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel