vergrößernverkleinern
Hannes Aigner holt EM-Bronze im Kajak-Einer
Hannes Aigner holt EM-Bronze im Kajak-Einer © Getty Images

Hannes Aigner hat den deutschen Slalom-Kanuten am ersten Finaltag der Europameisterschaften im slowakischen Liptovsky Mikulas die erste Medaille beschert.

Der Olympiadritte gewann im Kajak-Einer Bronze. Den Titel sicherte sich der Tscheche Jiri Prskavec.

Franz Anton musste sich im Canadier-Einer derweil mit Rang sechs begnügen. Der Olympiazweite und Rio-Starter Sideris Tasiadis belegte im Finale der besten Zehn nur den letzten Rang.

Die Slowaken Alexander Slafkovsky und Michal Martikan nutzten unterdessen ihren Heimvorteil zu einem Doppelsieg.

Neben Tasiadis hat auch Aigner nach der internen Qualifikation des Deutschen Kanu-Verbandes (DKV) seinen Startplatz für die Olympischen Spiele in Rio (5. bis 21. August) sicher.

Die weiteren Olympia-Starter Franz Anton/Jan Benzien (Canadier-Zweier) und Melanie Pfeifer (Kajak-Einer) kämpfen am Sonntag um EM-Medaillen.

DKV-Cheftrainer Michael Trummer hatte zwei Podestplätze in den vier olympischen Klassen gefordert.

Im nicht-olympischen Canadier-Einer der Frauen wurde Andrea Herzog beim Sieg der Spanierin Nuria Vilarrubla Fünfte.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel