vergrößernverkleinern
FEI World Championships Reining 2016
Corinna Schumacher (2. v. l.) durfte sich über einen Sieg ihrer Tochter freuen © Getty Images

Nach Mick Schumacher sorgt auch die Tochter von Formel-1-Rekordweltmeister sportlich für Aufsehen. Bei einem Reitturnier räumt die 19-Jährige gleich doppelt ab.

Nach Mick Schumacher, der in der ADAC Formel 4 mit starken Leistungen aufhorchen lässt, sorgt mit Gina-Maria nun auch  die Tochter von Formel-1-Rekordweltmeister Michel Schumacher sportlich für Furore.

Während Bruder Mick auf die motorisierten Pferdestärken setzt, ist die 19-Jährige seit Jahren begeisterte Reiterin und räumte nun bei den FEI European Reining Youth Championships  groß ab.

Sowohl im Einzel als auch im Team war die 19-Jährige bei ihrem Heimspiel – der Wettbewerb fand auf der Ranch von Mutter Corinna im schweizerischen Givrins statt – nicht zu schlagen.

Bruder Mick hat  derweil in der ADAC Formel 4 (alle Rennen LIVE im TV auf SPORT1, SPORT1+ und im LIVESTREAM) noch gute Chancen auf den Titel: Nach 18 von 24 Rennen beträgt der Rückstand des Schumacher-Spösslings auf den 20-jährigen Australier Joey Mawson  46 Punkte.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel