vergrößernverkleinern
Paige VanZant (r.) setzte sich gegen Bec Rawlings durch
Paige VanZant (r.) setzte sich gegen Bec Rawlings durch © dpa Picture Alliance

Nach ihrem Engagement in einer US-Tanzshow kehrt Paige VanZant zurück in den UFC-Käfig. Sie knockt ihre Gegnerin mit einem krachenden Kick an den Kopf aus.

UFC-Beauty Paige VanZant ist mit einem Sieg ins Oktagon zurückgekehrt.

Die 22-Jährige bezwang nach achtmonatiger Kampfpause Bec Rawlings in der Gewichtsklasse bis 57 Kilogramm durch technischen K.o.

Harter Kick an den Kopf

VanZant hatte ihren letzten Kampf im vergangenen Dezember gegen Rose Namajunas verloren und sich dann auf das Showbusiness konzentriert: Sie nahm an der US-Tanzshow "Dancing with the Stars" teil und belegte dabei vor einem wöchentlichen Millionenpublikum Platz zwei.

Bei ihrem Comeback im UFC-Käfig bei der Fight Night im kanadischen Vancouver zeigte sich VanZant auch beweglich - aber deutlich härter.

In der zweiten Runde versetzte sie ihrer Gegnerin einen harten Kick an den Kopf. Rawlings ging zu Boden und VanZant stürzte sich sofort auf die 27-Jährige und bearbeitete sie noch mit mehreren Schlägen bis der Ringrichter dazwischen ging und den Kampf beendete.

"Ein bisschen mehr getänzelt"

Über ihre gute Beinarbeit nach den Erfahrungen auf dem Tanzparkett sagte VanZant nach dem Kampf mit einem Lächeln auf dem Gesicht: "Ich habe ein bisschen mehr getänzelt und habe den Knockout geschafft."

Als nächstes würde sie gerne im kommenden Dezember beim UFC-Event in ihrem Wohnort Sacramento antreten, kündigte VanZant weiter an.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel