vergrößernverkleinern
Der 22-jährige Ringer Ali Mbengu starb am vergangenen Freitag im Mittelmeer
Der 22-jährige Ringer Ali Mbengu starb am vergangenen Freitag im Mittelmeer © Getty Images

Gambias Sport trauert um einen beliebten jungen Ringer: Der 22-jährige Ali Mbengu starb am vergangenen Freitag im Mittelmeer beim Versuch, als Flüchtling das italienische Festland zu erreichen.

Wie sein Trainer Pateh Nying der französischen Nachrichtenagentur AFP erklärte, war das Boot mit den Flüchtlingen gekentert.

Die Nachricht kam weniger als eine Woche, nachdem bekannt wurde, dass die Nationaltorhüterin der gambischen Frauen-Fußballmannschaft, Fatim Jawara, ebenfalls beim Fluchtversuch im Mittelmeer ums Leben gekommen war.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel