vergrößernverkleinern
Audi Sport TT Cup
SPORT1 zeigt die Highlights aller Saisonrennen des Audi Sport TT Cup im TV © AUDI AG

Der Audi Sport TT Cup ist als Sprungbrett in den Profi-Motorsport heiß begehrt - nicht zuletzt wegen Racer Markus Winkelhock als Coach. SPORT1 zeigt die Highlights aller Rennen im TV.

Der Audi Sport TT Cup bereichert ab sofort das umfangreiche Motorsport-Angebot auf SPORT1. Der Markenpokal feiert in diesem Jahr seine Premiere und bietet jungen Talenten die Chance, in den professionellen Rennsport einzusteigen. SPORT1 begleitet die komplette Saison des Audi Sport TT Cup mit 30-minütigen Highlight-Zusammenfassungen.

Insgesamt stehen bei der ersten Auflage des Audi Sport TT Cup von Anfang Mai bis Mitte Oktober im Rahmen der DTM fünf Rennwochenenden in Deutschland und eines in Österreich auf dem Programm. Pro Wochenende werden zwei Rennen ausgetragen. Saison-Start und -Finale gehen dabei jeweils auf dem Hockenheimring über die Bühne.

Beim Markenpokal ist mit dem "Audi TT cup" ein völlig neuer Rennwagen im Einsatz: Dabei handelt es sich um die Rennversion des neuen Audi TT, der bei lediglich 1.125 Kilogramm Gewicht satte 310 PS auf die Straße bringt. Darüber hinaus hat die "Push-to-pass-Funktion" für einen kurzen Zeitraum eine zusätzliche Leistungssteigerung von 30 PS zu bieten, die spektakuläre Überholmanöver ermöglicht.

Pro Rennen gehen 24 Fahrzeuge auf die Strecke. Das fixe Starterfeld setzt sich aus 18 internationalen Nachwuchspiloten zusammen, die sich in einem anspruchsvollen Bewerbungsprozess durchsetzen konnten. Mit insgesamt drei Fahrern stellt Deutschland dabei das größte Kontingent.

Der erfahrene Rennprofi Markus Winkelhock, der im Vorjahr unter anderem die beiden prestigeträchtigen 24h-Rennen auf dem Nürburgring und in Spa-Francorchamps gewinnen konnte, begleitet die jungen Motorsport-Talente als offizieller Coach der Serie. Sechs weitere Cockpits werden bei allen Rennen von wechselnden Gastfahrern besetzt.

SPORT1 berichtet von der kompletten Saison des Audi Sport TT Cups in Highlights. Los geht es am Freitag, den 8. Mai, ab 13:30 Uhr mit der Zusammenfassung der Auftaktveranstaltung auf dem Hockenheimring.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel