vergrößernverkleinern
Sidney Hoffmann und Jean Pierre Kraemer sind die PS-Profis - und mit dem goldenen OttoCar ausgezeichnet © SPORT1

Die Kult-Doku der beiden Gebrauchtwagen Experten Sid und JP wird auf der IAA mit dem silbernen OttoCar ausgezeichnet. SPORT1 gratuliert - und zeigt eine brandneue Folge.

SPORT1 ist für sein Kultformat "Die PS Profis – Mehr Power aus dem Pott" bei der 12. Ausgabe von AutoVision im Rahmen der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) am gestrigen Donnerstagabend in Frankfurt am Main mit dem silbernen OttoCar ausgezeichnet worden.

Die internationale Fachjury (Fachleute aus der Wirtschaft und Agenturbranche, Filmproduzenten, Medienexperten) entschied sich in der Kategorie "Testberichte" für die beliebte Gebrauchtwagen-Doku mit den Ruhrpott-Originalen Sidney Hoffmann und Jean Pierre Kraemer.

Insgesamt gab es Preise in 48 Kategorien, darunter auch die Kategorie „Testberichte“, in der SPORT1 mit dem Format „Die PS PS Profis − Mehr Power aus dem Pott“ ausgezeichnet wurde.

Den Preis für SPORT1 nahmen Toni Fröstl, der Leiter Programm-Management und stellv. Programmdirektor, und Daniel Biermann, der verantwortliche Programm-Manager, entgegen.

PS Profis sind "zur Kultsendung geworden"

"Wir sind sehr stolz auf diese prestigeträchtige Auszeichnung, gerade auch weil es sich bei "Die PS Profis – Mehr Power aus dem Pott" um eine Eigenproduktion handelt, die mittlerweile zur Kultsendung geworden ist", sagte Toni Fröstl, Leiter Programm-Management und stellv. Programmdirektor SPORT1: D"as zeigen sowohl die konstant guten Einschaltquoten im TV, als auch die stetig wachsende Fangemeinde  auf Facebook und YouTube. Daher freue ich mich schon jetzt auf die neue Staffel im kommenden Jahr."

Das SPORT1-Erfolgsformat „Die PS Profis – mehr Power aus dem Pott“ ist eine Gebrauchtwagen-Doku mit den Ruhrpott-Originalen Sidney Hoffmann und Jean Pierre Kraemer, die informativ und unterhaltsam für gute Laune beim Auto-Check sorgen.

In jeder Sendung erhalten Sid und JP den Auftrag, einen passenden Gebrauchten zu finden.

Dabei geben sie Tipps und Tricks, nennen die spezifischen Schwachstellen einzelner Modelle, verraten die Kniffe der Verkäufer und zeigen, dass man für wenig Geld gute Gebrauchte kaufen kann. Mittlerweile können die beiden PS Profis, die 2015 bereits im sechsten Jahr für SPORT1 auf Gebrauchtwagensuche gehen, auf über 100 Sendungen zurückblicken.

Auszeichnung für die 96. Folge

Zur Nominierung eingereicht wurde die 96. Folge, die unter dem Motto "Deutschland gegen Italien" steht.

Darin wünscht sich Jan aus Essen einen Kult-Sportwagen und hat ein Budget von 30.000 Euro zur Verfügung. Dafür gibt es einige coole Flitzer im Angebot: Sid und JP checken unter anderem einen Ferrari 308 GTB und ein Porsche 911 G-Modell.

Zur Feier des Tages: Eine neue Ausgabe

Zudem gibt es am heutigen Freitagabend ab 21:15 Uhr eine neue Folge zu sehen – mit einem ganz besonderen Bonbon, denn es wartet ein Auftrag, den so noch nie gab: Gesucht sind die coolsten Tuning-Schleudern des Ruhrpotts!

Welches sind die extremsten Spielzeuge im Herzen Nordrhein-Westfalens?

Sid und JP finden es heraus und testen unter anderem einen 407 PS starken Golf 2 GT Special auf einem Flugplatz, einen 330 PS starken Polo R WRC und einen Fiat Abarth 695 Biposto.

Noch mehr PS Profis?

Die „PS Profis“ geben bei SPORT1 nicht nur im TV Vollgas.

Nach der Ausstrahlung sind die neuen Folgen kostenlos und in voller Länge neben Bonusmaterial und Outtakes im Videobereich auf SPORT1.de und im offiziellen Youtube-Channel zu sehen.

Auf der Facebook-Fanpage des Dortmunder Duos mit aktuell über 400.000 Likes werden zudem die Themen der Sendung weiterdiskutiert, aktuelle News und Bilder veröffentlicht sowie Outtakes und Videos mit den besten Szenen hochgeladen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel