vergrößernverkleinern
MotoGP
Die zur FIM gehörende MotoGP bekommt einen neuen Sportdirektor © Getty Images

Jean-Paul Gombeaud ist neuer Sportdirektor des Motorrad-Weltverbandes FIM.

Der 41-Jährige, seit acht Jahren bei der FIM beschäftigt, wird künftig für die strategische Ausrichtung zuständig sein und soll dafür sorgen, dass die Präsenz des Motorradsports international weiter wächst.

Gombeaud ist im Besitz der französischen und australischen Staatsbürgerschaft.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel