vergrößernverkleinern
Egor Orudzehv gewinnt Rennee 1 in Le Castellet © SPORT1

Der Russe liefert sich mit seinem Verfolger einen heißen Fight - fast kommt es zu einer Kollision. Der Gesamtwertungsführende kann derweil weiter punkten.

Egor Orudzhev (Arden Motorsport) hat das erste Rennen der Formula V8 3.5 (Rennen zwei, Sonntag ab 15.05 Uhr LIVE im TV auf SPORT1+ und im LIVESTREAM) auf dem Paul Ricard Circuit in Le Castellet gewonnen.

Der Russe setzte sich knapp vor Roy Nissany im Lotus durch. Orudzhev fuhr dadurch seinen zweiten Saisonsieg nach Hause.

Der Gesamtwertungsführende Tom Dillmann wurde Vierter und konnte somit seinen Vorsprung auf den Schweizer Louis Deletraz, der Sechster wurde, leicht ausbauen.

Dillmann steht jetzt bei 124 Punkten, Deletraz bei 85. Auf Rang drei folgt der Franzose Aurelien Panis mit 80 Zählern.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel