vergrößernverkleinern
Die ADAC-Rennserien gastieren am Wochenende im österreichischen Spielberg © SPORT1-Grafik: Philipp Heinemann/Getty Images/ADAC Motorsport

München - In Spielberg bringen die Sportwagen den Asphalt zum Glühen. Ob ADAC GT Masters, ADAC Formel 4 und ADAC TCR Germany - SPORT1 ist auf dem Red Bull Ring LIVE mit dabei.

Achtung, Vollgas! Das Wochenende ist wieder zum Fest des Motorsports.

Am Sonntag geht es in Spielberg und Budapest heiß her. Dem 2. Rennen der ADAC Formel 4 in Spielberg (Sonntag, ab 9.45 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 und im LIVESTREAM auf SPORT1.de) folgt das 2. Rennen der ADAC TCR Germany (So., ab 10.30 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 und im LIVESTREAM).

Video

Der 2. Spielberg-Lauf der ADAC GT Masters steigt am Sonntag um 12.15 Uhr (LIVE im TV auf SPORT1 und im LIVESTREAM), auch in der Formula V8 3.5 geht es weiter (So., 14.15 Uhr LIVE im TV auf SPORT1+). Zuvor steht in der ADAC Formel 4 noch das 3. Rennen in Spielberg an (ab 13.35 Uhr LIVE im TV auf SPORT1+).

In der Formel 1 will Nico Rosberg beim Großen Preis von Ungarn seine Gesamtführung vor Lewis Hamilton verteidigen. Im Training setzte er zwei Mal die Bestzeit, am Samstagmittag fuhr er in einem chaotischen Qualifying auf die Pole Position. Diese will er im Rennen (ab 14 Uhr im LIVETICKER) verteidigen.

Die Sendezeiten vom Sonntag im Überblick:

9.45 Uhr: ADAC Formel 4 - 2. Rennen in Spielberg LIVE im TV auf SPORT1

10.30 Uhr: ADAC TCR Germany - 2. Rennen in Spielberg LIVE im TV auf SPORT1

11.30 Uhr: ADAC GT Masters Magazin - Highlights Spielberg im TV auf SPORT1

12 Uhr: ADAC GT Masters - 2. Rennen in Spielberg LIVE im TV auf SPORT1

13.15 Uhr: ADAC GT Masters Analyse - 2. Rennen, Spielberg LIVE im TV auf SPORT1

13.35 Uhr: ADAC Formel 4 - 3. Rennen in Spielberg LIVE im TV auf SPORT1+

14.15 Uhr: Formula V8 3.5 - 2. Rennen in Silverstone LIVE im TV auf SPORT1+

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel