vergrößernverkleinern
Carl Haas ging 1985 und 1986 mit einem eigenen Team in der Formel1 an den Start © Imago

Mit 86 Jahren verstirbt die US-Motorsportlegende Carl Haas. Vor allem als Teamchef feierte er zahlreiche Siege in den unterschiedlichsten Rennsportserien.

Der legendäre US-amerikanische Motorsport-Teamchef Carl Haas ist im Alter von 86 Jahren gestorben.

Mit dem Newman-Haas-Team, das er gemeinsam mit dem 2008 verstorbenen Hollywood-Star Paul Newman lange Jahre führte, eilte der US-Amerikaner am Kommandostand vor allem in der Indy-Car-Serie von Sieg zu Sieg.

Als Teamchef feierte Hass in verschiedenen US-Rennsportserien insgesamt 16 Meisterschaften und 140 Rennsiege. In den Jahren 1985 und 1986 versuchte sich Haas auch mit einem eigenen Team in der Formel 1.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel