Video

Nürburgring und Ismaning - Beim SPORT1 Trackday 2016 gibt es die Stars der Motorsport- und Tuning-Szene hautnah: PS Profis, die Miss Tuning, die Red Bull X-Fighters und viele mehr sind dabei.

Beim SPORT1 Trackday am 28. August wird der Nürburgring zum Mekka für alle Freunde von verbranntem Gummi, glänzendem Lack und dröhnenden Motoren - und das lassen sich natürlich auch die Stars der Szene nicht entgehen.

Von den PS Profis Sidney Hoffmann und Jean-Pierre Kraemer über starke Frauen mit PS im Blut wie die "Miss Tuning 2016" Julia Oemler oder SPORT1-Moderatorin Sarah Valentina Winkhaus bis hin zu Motorsport-Helden wie "Mr. Hayabusa" Elmar Geulen, den Red Bull X-Fighters Mat Rebeaud, Petr Pilat und Kai Haase oder DTM-Pilot Nico Müller - beim SPORT1 Trackday 2016 können die Besucher die Stars hautnah und in Aktion erleben. Darüber hinaus sorgt ein umfangreiches Rahmenprogramm für echtes Motorsport-Feeling bei Jung und Alt.

Beim SPORT1 Trackday schlagen PS-Herzen höher: Spektakuläre Fahrzeuge, Benzin in der Luft und vor allem der enge Austausch von Fans und Stars. Auch in diesem Jahr hat sich wieder das Who is who der Motorsport- und Tuningszene angekündigt. Fast schon traditionell dürfen dabei Sidney Hoffmann und Jean Pierre Kraemer, besser bekannt als Sid & JP aus dem SPORT1-Erfolgsformat "Die PS PROFIS - mehr Power aus dem Pott", nicht fehlen.

Die PS Profis Sid und JP nehmen sich beim SPORT1 Trackday Zeit für die Fans © SPORT1

"Natürlich sind wir auch dieses Jahr beim SPORT1 Trackday auf dem Nürburgring dabei. Das wird eine geile Sause für Freunde des gepflegten Motorsports. Wir bringen wieder unsere Karren mit und haben viel Spaß mit unseren Fans", prophezeit Ruhrpott-Original Sid. Für die Besucher werden die PS Profis genügend Zeit mitbringen und am SPORT1-Stand für Autogramme, Fotos oder einen Plausch unter PS-Enthusiasten bereit stehen. Auch Sids Lebensgefährtin Leo Theresa, "Miss Tuning 2013", wird mit von der Partie sein.

Darüber hinaus dürfen sich die Besucher neben weiteren Stars der Szene und Showacts auch auf SPORT1-Moderatorin Sarah Valentina Winkhaus, Luxus-Autohändler Hamid Mossadegh aus der SPORT1-Auto-Dokusoap "Hamburger Autoperlen" sowie DTM-Fahrer Nico Müller freuen. Bei seiner Premiere auf dem SPORT1 Trackday hat das 24 Jahre alte Motorsport-Talent sogar noch eine Überraschung im Gepäck: seinen AUDI RS5 DTM, der auf der SPORT1-Bühne prominent ausgestellt sein wird.

Auch SPORT1-Moderatorin Sarah Valentina Winkhaus ist beim SPORT1 Trackday vor Ort © SPORT1

Neben "Mr. Hayabusa" Elmar Geulen darf beim Jubiläum des SPORT1 Trackday, der am 28. August in seine fünfte Runde geht, natürlich auch die amtierende Miss Tuning Julia Oemler nicht fehlen. Auch das Grand-Prix-Fahrerlager ist unter anderem mit den Red Bull X-Fighters prominent besetzt. Die Rider Mat Rebeaud, Petr Pilat und Kai Haase bieten nicht nur eine atemberaubende FMX-Show, sondern sind natürlich auch am "Red Bull Festival Container" zu finden, wo DJ TEDDY-O für die passenden Beats sorgt.

Dazu bietet der SPORT1 Trackday 2016 wieder jede Menge Programm-Highlights: Beim 1/8-Meile Rennen liefern sich Profis, Amateure und prominente Gast-Starter in verschiedenen Klassen packende Duelle um die Bestzeiten. Dazu lassen die Supersportwagen mit fliegendem Start beim Rolling 50-Rennen den Asphalt glühen.

Auch Drift-Fans kommen nicht zu kurz: Im Grand-Prix-Fahrerlager wird es einen Sonderwertungslauf des "Nürburgring Drift Cups" geben. Beim "Race of Champions" der Nürburgring Driving-Academy können sich Besucher mit identischen Honda-Fahrzeugen auf einem Parcours miteinander messen.

Für die optischen Highlights sorgt nicht zuletzt das beliebte Show & Shine-Event, bei dem Tuning-Begeisterte ihre gepimpten Kunstwerke zur Schau stellen, sowie in diesem Jahr auch Red Bull mit Showcars aus Formel 1 und NASCAR. Dazu warten natürlich wieder allerhand Mitmach-Aktionen auf die Besucher.

Tickets für den SPORT1 Trackday 2016 am Sonntag, 28. August, können unter www.nuerburgring.de und der Hotline 0800/2083200 für 20 Euro (Erwachsene; Jugendliche zahlen 10 Euro, Kinder bis zwölf Jahre sind frei) erworben werden.

Aktuelle News zum SPORT1 Trackday sowie Impressionen der vorherigen Events gibt es auf www.nuerburgring.de/sport1trackday, der Event-Microsite www.sport1.de/motorsport/trackday und auf der offiziellen Facebookseite.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel