Video

Spa-Francorchamps - Im belgischen Spa legen die Streckenposten die Arbeit nieder. Damit verzögern sich die Trainingsstarts bei der ADAC Formel 4 und dem ADAC GT Masters.

Das Rennwochenende der ADAC Formel 4 startet im belgischen Spa mit Verspätung. Wegen eines Streiks der Streckenposten mussten die Streckenvorstellung und das erste Training der ADAC GT Masters sowie der ADAC Formel 4 verschoben werden.

Das planmäßig für 10.15 Uhr geplante 1. Training der ADAC Formel 4 wurde auf 13.55 Uhr verschoben. Das Qualifying wurde vom Nachmittag auf den Abend verlegt.

Spa ist die dritte Station der aktuellen Saison. Formel-4-Pilot Mick Schumacher geht trotz eines Mittelhandbruchs an den Start.

SPORT1 zeigt sowohl die Rennen der ADAC Formel 4 (1. Rennen: Sa., ab 14 Uhr, 2. Rennen: So., ab 13.25 Uhr, 3. Rennen: So., ab 17 Uhr) als auch des ADAC GT Masters (1. Rennen: Sa., ab 11.45 Uhr, 2. Rennen: So., ab 11.45 Uhr) LIVE im TV.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel