vergrößernverkleinern
Unfall
Ein schwerer Unfall überschattet das Rennen der GT4 © SPORT1

Ein schwerer Unfall beim zweiten Rennen der GT4 European Series hat auf dem Red Bull Ring allen Zuschauern kurzfristig den Atem stocken lassen.

In der letzten Kurve des Rennens hatten sich der Deutsche Jörg Viebahn in einem Aston Martin Vantage GT4 und der Bulgare Rosen Dasklov in einem Sin R1 GT4 miteinander verhakt, waren mit hohem Tempo gegen die Begrenzungsmauer geprallt und dann zurück auf die Strecke geschleudert.

Beide Piloten stiegen nach kurzer Zeit aus ihren schwer beschädigten Autos aus und waren nach erstem Anschein nicht ernsthaft verletzt. Beide wurden zur medizinischen Kontrolle ins Medical Center der Rennstrecke gebracht.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel