vergrößernverkleinern
Die Gesamtführenden Ludwig/Asch untermauern im 2. Training ihre Favoritenrolle
Die Gesamtführenden Ludwig/Asch untermauern im 2. Training ihre Favoritenrolle © ADAC GT Masters

Mercedes sendet ein erstes Zeichen an die Konkurrenz. Luca Ludwig vom Team Zakspeed ist im 2. Training am Nürburgring der Schnellste. Die Audipiloten lauern dicht dahinter.

Die Gesamtführenden Sebastian Asch und Luca Ludwig haben im 2. Training ein erstes Zeichen gesetzt.

Der 26-jährige Ludwig jagte seinen Mercedes-Benz SLS AMG GT in 31:28.689 Minuten um die Rennstrecke.

Erneut vorne mit dabei: Das Team C. Abt Racing. Diesmal mit Jordan Lee Pepper im Cockpit. Der Südafrikaner landete knapp ein Zehntel hinter dem Mercedes (1:28.781)

Die drittbeste Zeit markierte Dominik Baumann (1:28.977) vom Team BMW Sports Trophy Team Schubert.

Das Qualifying beginnt um 16 Uhr.

SPORT1 zeigt beide Rennen der ADAC GT Masters am Nürburgring LIVE im TV und im STREAM (1. Rennen: Sa., ab 13.00 Uhr; 2. Rennen: Sa., ab 13.00 Uhr).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel