vergrößernverkleinern
Martin Ragginger sichert sich die Pole im zweiten Rennen auf dem Hockenheimring © ADAC Motorsport

Im zweiten Qualifying des ADAC GT Masters in Hockenheim setzt sich ein Porsche-Trio an die Spitze. Martin Ragginger holt sich die Pole - die Gesamtführenden hinken zurück.

Porsche-Pilot Martin Ragginger hat sich im Qualifying zum zweiten Lauf des ADAC GT Masters am Hockenheimring (ab 13 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 und im LIVESTREAM) die Pole Position gesichert.

Enttäuscht verlief die Session dagegen für die Gesamtführenden Connor De Philippi und Christopher Mies, die sich mit Startplatz sieben zufrieden geben mussten.

Da auch die in der Gesamtwertung auf Platz zwei liegenden Jules Gounon und Daniel Keilwitz nur von Platz sechs das Rennen in Angriff nehmen, ist im letzten Rennen der Saison Spannung garantiert.

Video

De Philippi und Mies haben zwölf Punkte Vorsprung auf Gounon/Keilwitz.

An der Spitze tummeln sich drei Porsche-Piloten. Auf der Pole-Position liegt Ragginger mit Teamkollege Robert Renauer. Estre/Jahn und Dienst/Zanella werden von Platz zwei und drei starten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel