Video

Der Brite gewinnt das erste Rennen der ADAC TCR Germany in Spielberg. Hinter Josh Files platziert sich ein Newcomer. Hari Proczyk verpasst das Podest.

Der Brite Josh Files hat das erste Rennen der ADAC TCR Germany in Spielberg gewonnen.

Der Meisterschaftsführende siegte in seinem Honda Civic TCR vor Newcomer Andrea Belicchi und Dominik Fugel.

Hari Proczyk aus Österreich, der in der Gesamtwertung auf Rang zwei liegt, musste sich vor heimischer Kulisse mit dem fünften Rang begüngen.

Mit nun 124 Punkten hat Files seinen Vorsprung auf Proczyk in der Gesamtwertung auf 24 Punkte ausgebaut.

Pole-Setter Steve Kirsch hatte den ersten Platz bereits kurz nach dem Start verloren und musste zehn Minuten später wegen eines Defekts aufgeben.

Am Sonntag findet das zweite Rennen der ADAC TCR Germany auf dem Red-Bull-Ring statt (ab 10.30 Uhr LIVE im TV auf SPORT1).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel