vergrößernverkleinern
Kris Richard schnappt sich die Pole-Position © ADAC Motorsport

Bei seinem Debüt in der ADAC TCR Germany holt sich der Schweizer die erste Pole-Position der Saison. Der Vorjahresmeister landet auf Platz vier.

Zum Auftakt der ADAC TCR Germany in der MotorsportArena Oschersleben hat sich Kris Richard im Honda im ersten Qualifying (1. Rennen ab 14.50 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 und im LIVESTREAM) die Pole-Position gesichert.

Im Honda Civic TCR stellte der 22-Jährige mit 1,34,185 die Bestzeit auf. Auf den Plätzen landeten Markenkollege Steve Kirsch, Audi-Pilot Sheldon van der Linde und Vorjahres-Meister Josh Files, ebenfalls im Honda.

Aufgrund einer Kollision mit mehreren Fahrzeugen wurde das erste Qualifying vorzeitig abgebrochen. Das zweite Qualifying mit dem Shoot-Out der zwölf schnellsten Piloten entfiel komplett, sodass sich die Zeiten aus dem ersten Durchgang ergaben.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel