Video

Nicklas Nielsen feiert in Zandvoort seinen ersten Saisonsieg. Überschattet wird das Rennen von einem Startcrash. Marschall verteidigt seine Führung in der Meisterschaft.

Der Däne Nicklas Nielsen hat das erste Rennen in Zandvoort gewonnen.

Überschattet wurde sein erster Saisonsieg aber von einem heftigen Startcrash, der für Rote Flaggen sorgte.

Der Schwede Simon Larsson hatte Parick Egsgaard aus Dänemark hinausgeschoben und war bei der Rückkehr auf die Strecke in zwei weitere Autos gekracht, was den Massencrash auslöste.

Video

Zweiter wurde der 17-jährige Südafrikaner Sheldon von der Linde, der sich in der letzten Runde geschickt gegen die Angriffe des Meisterschaftsführenden Dennis Marschall vertedigte.

Dieser behält aber mit 142 Punkten die Führung in der Gesamtwertung vor dem Finnen Joonas Lappalainen (133 Punkte) und van der Linde (126 Punkte).

SPORT1 zeigt das zweite Rennen am Sonntag ab 10.15 Uhr LIVE im TV.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel