vergrößernverkleinern
Philipp Ellis profitierte vom Ausfall von Mikel Azcona © SPORT1

Keagan Masters gewinnt das erste Rennen des Audi Sport TT Cups im österreichischen Spielberg. Philipp Ellis übernimmt dabei die Führung in der Gesamtwertung.

Der Südafrikaner Keagan Masters hat das erste Rennen des Audi Sport TT Cups am Rennwochenende im österreichischen Spielberg für sich entschieden. 

In der Gesamtwertung übernahm der zweitplatzierte Philipp Ellis die Führung mit 195 Punkten. Der Brite profitierte dabei vom Ausfall des bisherigen Führenden Mikel Azcona, der nun 177 Zähler auf dem Konto hat.

Der Spanier startete von der Pole aus ins Rennen, musste dann aber früh Ellis ziehen lassen, bevor Azcona mit einem Schaden ausschied.

Auch Fabian Vettel, der jüngere Bruder des Formel 1-Weltmeisters Sebastian Vettel, schied aus. Dritter wurde der Niederländer Milan Dontje.

Am Sonntag steigt das zweite Rennen auf dem Red Bull Ring (12.40 Uhr im LIVESTREAM).

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel