vergrößernverkleinern
Marco Wittmann fuhr die schnellste Zeit im Qualifying
Marco Wittmann fuhr die schnellste Zeit im Qualifying © getty

BMW-Pilot Marco Wittmann hat sich in der DTM vorzeitig seinen ersten Meistertitel gesichert.

Der 24-Jährige ist nach dem sechsten Platz auf dem Lausitzring zwei Rennen vor Saisonende nicht mehr von der Spitze im Gesamtklassements zu verdrängen.

Pole-Setter Pascal Wehrlein (Mercedes) feierte in der Lausitz seinen ersten Erfolg in der DTM und stellte im Alter von 19 Jahren und 331 Tagen einen neuen Rekord für den jüngsten Sieger der Rennserie auf.

Den Doppelsieg von Mercedes machte Christian Vietoris perfekt, Timo Scheider landete im Audi auf Rang drei.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel