vergrößernverkleinern
Jamie Green im Audi bei der DTM in Hockenheim
Jamie Green sichert sich den Sieg im ersten Saisonrennen © Getty Images

Audi-Pilot Jamie Green (Großbritannien) hat den ersten Lauf der DTM-Saison 2015 auf dem Hockenheimring gewonnen.

Bei der Premiere des neuen Formats über 40 Minuten Renndauer plus eine Runde verwies der Pole-Setter bei seinem achten DTM-Sieg die beiden Mercedes von Formel-1-Testfahrer Pascal Wehrlein (Worndorf) und Paul Di Resta (Großbritannien/Mercedes) auf die Plätze zwei und drei.

Zweitbester Deutscher in dem turbulenten Rennen mit zwei Safety-Car-Phasen war Ex-Meister Mike Rockenfeller (Neuwied/Audi) auf Rang fünf. Vorjahreschampion Marco Wittmann (Markt Erlbach/BMW) verbesserte sich von Startplatz 14 noch auf Rang neun. Achter wurde Markenkollege Timo Glock (Wersau), der sich von Position 20 nach vorn kämpfte.

Der hochgewettete Vizemeister Mattias Ekström (Schweden/Audi) musste aufgrund einer Kollision einen unplanmäßigen Boxenstopp einlegen blieb als Zwölfter ohne Punkte.

Am Sonntag (13.45 Uhr) wird auf dem Traditionskurs in Baden-Württemberg der zweite Saisonlauf über 60 Minuten plus eine Runde ausgetragen.

Das Qualifying startet um 10.35 Uhr.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel