vergrößernverkleinern
Mattias Ekström
Mattias Ekström schnappte sich die Pole in Spielberg © Getty Images

Spielberg - Mattias Ekström beweist wieder einmal seine Klasse im Regen und holt sich die Pole in Spielberg. Auch Spitzenreiter Wehrlein überzeugt. Audi und Mercedes dominieren klar.

Audi-Pilot Mattias Ekström hat sich beim Qualifying für das zweite Rennen in Spielberg (Rennen LIVE auf dtm.com) die Pole Position gesichert.

Der Schwede bewies auf dem Red-Bull-Ring wieder einmal seine Extraklasse im Regen und verwies Markenkollege Mike Rockenfeller und Mercedes-Pilot Gary Paffet auf die Plätze zwei und drei.

Pascal Wehrlein, der jüngste DTM-Gesamtspitzenreiter aller Zeiten, liegt in Lauerstellung auf Rang vier. Für den Pechvogel des Samstags, Jamie Green, reichte es nur zu Positon 17.

BMW enttäuschte wie bereits am Samstag. Schnellster BMW-Fahrer war Martin Tomczyk auf Platz 14.  Die letzten fünf Startplätze belegen ausschließlich BMW-Fahrer.

Im neunten Saisonlauf am Samstag hatte Wehrlein erstmals in seiner DTM-Karriere die Führung in der Gesamtwertung übernommen.

Der 20-Jährige holte den zweiten Platz hinter Edoardo Mortara (Audi/Italien) und liegt zwischenzeitlich mit 94 Punkten acht Zähler vor Ekström (86). Mortara (83) folgt vor dem bisherigen Spitzenreiter Jamie Green (Audi/81).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel