vergrößernverkleinern
So soll der neue Mercedes-AMG aussehen
So soll der neue Mercedes-AMG aussehen © Mercedes-Benz

Mercedes gewährt mit einem ersten Blick auf die Notizen des neuen AMG einen Blick in die Zukunft der DTM. Die Stuttgarter wollen "neue Standards" setzen.

Die DTM-Saison 2015 geht im September in ihre entscheidende Phase.

Aber noch vor den abschließenden Läufen des Jahres gewährt das Mercedes-AMG DTM Team im Rahmen des Rennwochenendes in Moskau einen Blick in die Zukunft der Rennserie und veröffentlicht die ersten Skizzen seines Einsatzfahrzeuges für die DTM-Saison 2016.

Erste Skizzen zeigen den neuen Mercedes-AMG
Die Frontansicht des neuen Mercedes-AMG © Mercedes-Benz

Der 2016er AMG tritt die Nachfolge einer Reihe erfolgreicher Vorgängermodelle an. Darunter das bislang erfolgreichste Auto der DTM-Geschichte - die AMG Mercedes C-Klasse. Mit ihr erzielten Mercedes-AMG Piloten in 159 Rennen 85 Siege.

"Neue Standards setzen"

"Das neue Mercedes-AMG C 63 Coupe wird wieder neue Standards bezüglich Fahrdynamik und Design setzen. Damit bietet das Auto die ideale Basis für unser DTM-Fahrzeug", sagt Mercedes-AMG DTM-Teamchef Ulrich Fritz.

Die Heckansicht des neuen AMG
Die Heckansicht des neuen AMG © Mercedes-Benz

"Ich freue mich schon jetzt darauf, den neuen Mercedes-AMG C 63 DTM ab 2016 im Einsatz zu sehen. Unser Ziel ist es natürlich, mit diesem Fahrzeug an die erfolgreiche Historie von Mercedes-Benz in der DTM anzuknüpfen."

Einmalige Motorsport-Action im Doppelpack! Erleben Sie die ADAC Formel 4 und die DTM vom 11.09.-13.09 LIVE in der Motorsport-Arena Oschersleben. Jetzt Tickets sichern unter www.adac-motorsport.de oder www.dtm.com.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel