vergrößernverkleinern
Marco Wittmann holte sich die Pole Position in Spielberg
Marco Wittmann holte sich die Pole Position in Spielberg © SPORT1

Ex-DTM-Champion Marco Wittmann schnappt sich die Pole Position in Spielberg. BMW stellt gleich fünf Fahrer in den ersten vier Startreihen. Mercedes ist chancenlos.

Ex-DTM-Champion Marco Wittmann hat sich die Pole-Position für das 1. Rennen in Spielberg (ab 17.45 im LIVESTREAM auf DTM.com) gesichert.

Der BMW-Pilot verwies Markenkollege Tom Blomqvist auf den zweiten Rang (das Rennwochenende im LIVETICKER, im LIVESTREAM auf DTM.com, Highlights des 1. Rennens am Samstag ab 22.30 Uhr auf SPORT1).

(DTM Saison 2016 - hier Tickets sichern!)

Dahinter folgte mit Adrien Tambay und Edoardo Mortara ein Audi-Duo.

Der Gesamtführende Paul di Resta landete als bester Mercedes-Fahrer nur auf dem achtem Rang - und das vor den Augen von Formel-1-Legende Niki Lauda.

Die stärkste Kraft im Qualifying war ganz klar BMW, die gleich fünf Fahrer in den ersten vier Startreihen platzieren konnten.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel