vergrößernverkleinern
Audi-Pilot Mike Rockenfeller entschied das 2. Training in Spielberg für sich
Audi-Pilot Mike Rockenfeller entschied das 2. Training in Spielberg für sich © SPORT1

Zwei Audi-Piloten dominieren das 2. Training in Spielberg. Knapp dahinter folgen aber bereits ein Mercedes und ein BMW. Der Gesamtführende lässt es noch ruhig angehen.

Mike Rockenfeller hat die Generalprobe für das Qualifying in Spielberg für sich entschieden.

Der Audi-Pilot drehte beim 2. Training auf dem Red-Bull-Ring die schnellste Runde (das Rennwochenende im LIVETICKER, im LIVESTREAM auf DTM.com, Highlights des 1. Rennens am Samstag ab 22.30 Uhr auf SPORT1).

Hinter Rockenfeller folgten sein Teamkollege Timo Scheider und Mercedes-Pilot Maximilian Götz.

Schnellster BMW-Fahrer war der viertplatzierte Tom Blomqvist, der im 1. Training noch die Bestzeit gesetzt hatte.

(DTM Saison 2016 - hier Tickets sichern!)

Damit waren wie bereits im Training am Freitag alle drei Hersteller in den Top 4 zu finden.

Gesamtführender Paul di Resta landete lediglich auf dem 14. Rang.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel