vergrößernverkleinern
DTM German Touring Car Budapest - Qualifying
Martin Tomczyk muss beim Rennen in Spielberg weiter hinten starten © Getty Images

Der Ex-DTM-Champion muss wegen einer Behinderung eines Kontrahenten im Qualifying im zweiten Rennen in Spielberg weiter hinten starten. Auch ein Rookie wird bestraft.

Ex-DTM-Champion Martin Tomczyk ist nach dem Qualifying in Spielberg wegen Blockierens mit einer Grid-Strafe belegt worden.

Der BMW-Pilot hatte Christian Vietoris auf dessen schneller Runde behindert und muss das Rennen statt von Position 18 nun vom 23. und damit vorletzten Startplatz in Angriff nehmen.

Noch hinter Tomczyk steht Rookie Esteban Ocon (Mercedes), der ebenfalls wegen einer Behinderung von Mattias Ekström um fünf Plätze nach hinten versetzt wurde.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel