vergrößernverkleinern
Nico Müller setzte die Bestzeit beim 2. Freien Training am Lausitzring © SPORT1

Der Schweizer verdrängt beim 2. Freien Training der DTM am Lausitzring in letzter Sekunde Lucas Auer vom Platz an der Sonne. Für die BMW gibt es noch Nachholbedarf.

Audi-Pilot Nico Müller hat beim zweiten Freien Traing zum fünften Lauf der DTM am Lausitzring (Qualifying (ab 10.30 Uhr) und Rennen (ab 15 Uhr) im Livestream auf DTM.com, Renn-Highlights ab 23.30 Uhr im TV auf SPORT1) die Bestzeit gesetzt.

Der Schweizer verdrängte mit seiner schnellsten Runde von 1:17,386 Minuten in letzter Sekunde Lucas Auer um neun Tausendstel Sekunden noch von Platz eins.

Mercedes-Pilot Auer hatte am Freitag die ersten Session für sich entschieden. Routinier Mattias Ekström belegte in einem weiteren Audi Platz drei.

(DTM Saison 2016 - hier Tickets sichern!)

Luft nach oben ließen indes die BMW, für welche sich einzig Ex-Champion Marco Wittmann gerade noch als Zehnter in den Top Ten platzieren konnte.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel