vergrößernverkleinern
Nico Müller fuhr im dritten Freien Training Bestzeit © DTM

Beim dritten Freien Training vor dem zweiten DTM-Rennen auf dem Nürburgring rast Nico Müller zur Bestzeit. Marco Wittmann erreicht nur die elftbeste Zeit.

Beim Dritten Freien Training auf dem Nürburgring ist Nico Müller die beste Zeit des DTM-Feldes gefahren. Der Schweizer ließ mit 1:23.375 Minuten alle hinter sich.

"Ich bin mit unserer Leistung sehr zufrieden", sagte Müller nach dem Training. "Die Balance hat gestimmt. Jetzt hoffe ich, dass wir diese Zeiten mit ins Qualifying nehmen."

Marco Wittmann, dem Meisterschaftsführenden, gelang nur eine Zeit von 1:24.033 Minuten. Damit liegt er auf Platz zwölf. (DATENCENTER: Die DTM-Fahrerwertung)

Sein Verfolger Robert Wickens musste das Training wegen eines Motorenfehlers derweil abbrechen.

Vor dem zweiten großen Rennen des Wochenendes (ab 15.13 Uhr im LIVETICKER, Erstausstrahlung um 21.15 Uhr im TV auf SPORT1) findet zunächst noch das Qualifying (ab 12.50 im LIVESTREAM) statt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel