vergrößernverkleinern
BMW präsentiert die sechs Fahrzeug-Designs für die DTM 2017
BMW präsentiert die sechs Fahrzeug-Designs für die DTM 2017 © BMW

BMW stellt Designs der DTM-Autos offiziell vor - Geheimnis um Farbgestaltung der Fahrzeuge von Augusto Farfus, Maxime Martin und Tom Blomqvist gelüftet.

Das Geheimnis um die Farben der sechs Fahrzeuge von BMW ist gelüftet. In einer Woche präsentieren die Münchner die finalen Designs der sechs BMW M4 DTM für die Saison 2017 im Werk in Landshut. Bei den Testfahrten in Hockenheim Anfang April wurden bereits die farblichen Gestaltungen der Fahrzeuge von Timo Glock, Bruno Spengler und dem amtierenden DTM-Meister Marco Wittmann vorgestellt.

Der Mann aus Fürth wird wie bereits im Vorjahr im Design von Red Bull um den Titel kämpfen. Seine RMG-Teamkollegen Timo Glock und Augusto Farfus werden ebenfalls in bekannten Farben an den Start gehen. Glock wird weiter in seinem "gelben Biest" in den Farben der Deutschen Post agieren, Farfus in den rot-gelben Farben des Partners Shell.

Für Bruno Spengler und Maxime Martin gibt es keine Neuerungen bei der Farbgestaltung der Autos. Der Kanadier ist seit 2012 im mattschwarzen M4 mit den Logos der BMW Bank in der DTM unterwegs. Der Belgier geht im bekannten blauweißen Samsung-Design an den Start. Ihren BMW-RBM-Teamkollegen Tom Blomqvist erwartet 2017 eine Neuerung. Der Brite wird ab sofort im Driving-Experience-Design auf Punktejagd gehen. Die Farben weiß, rot, blau und schwarz dominieren die Gestaltung seines M4 DTM.

Bei der Präsentation in Landshut werden die Fahrzeuge offiziell vorgestellt und am 05. Mai werden die BMW-Piloten beim Saisonauftakt der DTM in Hockenheim gemeinsam mit der Konkurrenz von Audi und Mercedes die Titeljagd eröffnen.

© Motorsport-Total.com

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel