vergrößernverkleinern
Formula E Championship - Putrajaya
Daniel Abt wird auch in Zukunft in der Formel E an den Start gehen © Getty Images

Daniel Abt bleibt der Formel E langfristig erhalten.

Der 22-Jährige, jüngster Pilot der Rennserie, hat seinen Vertrag bei ABT Sportsline um mehrere Jahre verlängert.

Genaue Angaben zur Laufzeit der Vereinbarung machte das Team nicht.

Vor Zwei Wochen hatte sich bereits der Gesamtführende Lucas di Grassi (Brasilien/30) für weitere Jahre an ABT gebunden.

"Ich fühle mich absolut wohl in der Formel E und möchte gemeinsam mit der Serie wachsen", sagte Daniel Abt, der bislang fünfmal punktete und einmal auf dem Podium stand.

Der Sohn von Teamchef Hans-Jürgen Abt startet am Samstag (16.00 Uhr) beim Heimspiel der Elektroauto-Serie in Berlin.

Gefahren wird auf dem ehemaligen Flughafengelände in Tempelhof.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel