vergrößernverkleinern
Lewis Hamilton gewann 30 seiner 144 Formel-1-Rennen

Mercedes-Pilot Lewis Hamilton plant seine Formel-1-Zukunft über sein Vertragsende 2015 hinaus bei dem Traditionsrennstall.

"Ich fühle mich sehr glücklich hier, es ist für mich wie eine Familie. Das Team und ich haben das positive Gefühl, dass wir auch darüber hinaus zusammenarbeiten sollten", sagte der WM-Führende aus England vor der Formel-1-Premiere im russischen Schwarzmeerort Sotschi in einem Interview mit der "Sport Bild".

Entgegen anderslautender Gerüchte habe sich Hamilton, der zur Saison 2013 Rekordweltmeister Michael Schumacher bei den Silberpfeilen beerbt hatte, nie mit einem Wechsel beschäftigt.

"Diese Gedanken habe ich mir nie gemacht. Mercedes ist eine der coolsten und traditionsreichsten Marken der Welt", sagte Hamilton.

Zuletzt hatte Motorsportchef Toto Wolff angekündigt, nach der Saison mit Hamilton über eine Vertragsverlängerung sprechen zu wollen.

Nach zuletzt drei Siegen in Serie führt Hamilton vor dem 16. von 19 Rennen zur Weltmeisterschaft mit zehn Punkten vor seinem Rivalen und Teamkollegen Nico Rosberg.

Beim Saisonfinale in Abu Dhabi wird die doppelte Punktzahl vergeben - für einen Sieg werden dann 50 Zähler gutgeschrieben.

Hier gibt es alles zur Formel 1

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel