vergrößernverkleinern
Lewis Hamilon fährt den nächsten Sieg ein

WM-Spitzenreiter Lewis Hamilton hat den Großen Preis der USA in Austin gewonnen und seinen Vorsprung zwei Rennen vor dem Saisonende auf 24 Punkte ausgebaut.

Der Mercedes-Pilot siegte vor seinem Teamkollegen und einzigen Titelkonkurrenten Nico Rosberg.

Für Hamilton war es der zehnte Saisonsieg und der 32. seiner Karriere.

Dritter wurde Daniel Ricciardo (Australien) im Red Bull.

Sein Teamkollege, Weltmeister Sebastian Vettel, belegte den siebten Platz.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel