vergrößernverkleinern
Jenson Button denkt offen über seine Zukunft nach

Ex-Weltmeister Jenson Button (34) hat seinen Abschied aus der Formel 1 angedeutet.

"Wenn man sich in einer Situation befindet, in der unsicher ist, ob der Vertrag für die nächste Saison verlängert wird, dann öffnet man sich für andere Herausforderungen und Möglichkeiten", sagte McLaren-Pilot Button vor dem Großen Preis von Brasilien (Sonntag, 17.00 Uhr).

Button, der 2009 den Titel geholt hatte, steht bei dem Traditionsteam vor dem Aus.

Er könnte durch Ferrari-Star Fernando Alonso (Spanien) ersetzt werden, der bei der Scuderia Sebastian Vettel (Heppenheim, Red Bull) Platz machen muss.

Noch habe er aber nicht über seine Zukunft entschieden", sagte Button.

Das zweite McLaren-Cockpit für 2015 soll Youngster Kevin Magnussen (22, Dänemark) behalten.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel