vergrößernverkleinern
Nico Rosberg gewann den Großen Preis von Brasilien

Mercedes-Pilot Nico Rosberg hat im Kampf um den WM-Titel in der Formel 1 nach seinem Sieg beim Großen Preis von Brasilien noch 17 Punkte Rückstand auf seinen Teamrivalen Lewis Hamilton.

Beim Saisonfinale in Abu Dhabi (Training, Freitag ab 10 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 und im LIVE-TICKER) kommt es nun zum ultimativen Showdown des Silberpfeil-Duos.

Normalerweise würde dem Engländer ein sechster Platz beim Wüstenrennen reichen, um sich nach 2008 erneut zum Weltmeister zu krönen.

Doch weil in Abu Dhabi erstmals doppelte Punkte (für einen Sieg 50 statt 25 Zähler) vergeben werden, stehen Rosbergs Chancen deutlich besser.

Der 29-Jährige krönt sich in Abu Dhabi zum Weltmeister, wenn...

- er in Abu Dhabi gewinnt und Hamilton nicht über Rang drei hinauskommt

- er Zweiter wird und Hamilton nicht über Rang sechs hinauskommt

- er Dritter wird und Hamilton nicht über Rang sieben hinauskommt

- er Vierter wird und Hamilton nicht über Rang neun hinauskommt

- er Fünfter wird und Hamilton nicht über Rang zehn hinauskommt

Lewis Hamilton wird Weltmeister, wenn ...

- er vor Rosberg landet

- er Zweiter wird

- er Dritter wird und Rosberg nicht über Rang zwei hinauskommt

- er Vierter wird und Rosberg nicht über Rang zwei hinauskommt

- er Fünfter wird und Rosberg nicht über Rang zwei hinauskommt

- er Sechster wird und Rosberg nicht über Rang drei hinauskommt

- er Siebter wird und Rosberg nicht über Rang vier hinauskommt

- er Achter wird und Rosberg nicht über Rang vier hinauskommt

- er Neunter wird und Rosberg nicht über Rang fünf hinauskommt

- er Zehnter wird und Rosberg nicht über Rang sechs hinauskommt

- er ohne Punkte bleibt und Rosberg nicht über Rang sechs hinauskommt

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel