vergrößernverkleinern
Sebastian Vettel gewann 39 seiner 132 Grand-Prix-Starts

Der viermalige Weltmeister Sebastian Vettel soll bei seinem Wechsel zum Traditionsrennstall Ferrari die bestmöglichen Bedingungen vorfinden.

Für Vettel, dessen Verpflichtung für die kommenden drei Jahren am Donnerstag in Abu Dhabi offiziell verkündet worden war, hat die Scuderia unter der Regie des seit Oktober amtierenden neuen Ferrari-Präsidenten Sergio Marchionne 60 neue Techniker eingestellt.

Das berichtet die "Gazzetta dello Sport".

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel