vergrößernverkleinern
Sebastian Vettel debütierte 2007 für BMW Sauber in der Formel 1
Sebastian Vettel debütierte 2007 für BMW Sauber in der Formel 1

Sebastian Vettel und Daniel Ricciardo müssen im letzten Saisonrenne der Formel 1 vom Ende des Feldes starten.

Die Piloten von Red Bull wurden von den FIA-Rennkommissaren nach dem Qualifying in Abu Dhabi wegen eines zu flexiblen Frontflügel bestraft.

Dies erklärte FIA-Mitarbeiter Jo Bauer nach der technischen Abnahme.

Vettel hatte sich vor der Versetzung ans Ende den sechsten Platz gesichert, sein Teamkollege Ricciardo sollte von Platz fünf starten.

Die Teamleitung zeigte sich enttäuscht, nahm die Entscheidung jedoch an: "Wir sind enttäuscht, dass wir wegen diesem flexiblen Frontflügel als einzige bestraft wurden, da andere Teams die Regeln ähnlich wie wir auslegen."

Trotzdem wolle man das Urteil akzeptieren und Rennen vom Ende des Feldes in Angriff nehmen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel