vergrößernverkleinern
Jean-Eric Vergne wird als Zehnter gewertet

Der französische Formel-1-Pilot Jean-Eric Vergne wird im kommenden Jahr nicht mehr im Cockpit eines Toro Rosso sitzen.

Der 24-Jährige kündigte am Mittwoch via Twitter seinen Abschied an.

"Trotz einer guten Saison und 22 Punkten werde ich 2015 nicht mehr für Toro Rosso fahren", schrieb Vergne, der drei Jahre für das Red-Bull-Farmteam an den Start gegangen war.

Vergnes bestes Saisonergebnis war der sechste Platz beim Großen Preis von Singapur.

Wie Red-Bull-Motorsportchef Helmut Marko dem Internetportal Motorsport-Magazin.com erklärte, soll Vergnes Nachfolger am Montag bei "Servus TV" verkündet werden.

Im zweiten Toro Rosso sitzt der niederländische Youngster Max Verstappen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel