vergrößernverkleinern
Weltmeister Lewis Hamilton und Nico Rosberg freuen sich
Die Mercedes-Piloten Lewis Hamilton (l.) und Nico Rosberg dürfen im Februar ihre neuen Autos begutachten © Getty Images

Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton und Vizeweltmeister Nico Rosberg werden ihren neuen Silberpfeil am 1. Februar im spanischen Jerez enthüllen. In Andalusien stehen vom 1. bis 4. Februar die ersten Testtage der neuen Saison auf dem Programm.

Der Engländer Hamilton wird am ersten Tag dem Wiesbadener Rosberg den Vortritt und diesen die ersten Runden im F1 W06 Hybrid auf dem 4,428 km langen Circuito de Jerez drehen lassen.

Rosberg steigt zudem am dritten Tag in den Boliden, Hamilton nutzt die Tage Nummer zwei und vier.

"Uns ist bewusst, dass wir aus Sicht der anderen Teams mit einer Zielscheibe auf dem Rücken in den Winter gegangen sind", sagte Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff.

"Es ist klar, dass unsere Gegner ab dem Auftaktrennen in Melbourne konkurrenzfähig sein werden. Aus diesem Grund müssen wir uns auf jedes noch so kleine Detail konzentrieren, wenn wir uns in diesem Jahr einen Vorteil erarbeiten wollen."

Nach den vier Tagen in Jerez können die Teams noch zweimal in Barcelona testen (19. bis 22. Februar und 26. Februar bis 1. März), bevor am 15. März im australischen Melbourne das erste von insgesamt 20 Rennen auf dem Programm steht.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel