vergrößernverkleinern
Nico Rosberg bei GP von Bahrain
Nico Rosberg konnte in der laufenden Saison noch keinen Sieg feiern © Getty Images

Nico Rosberg hat vor dem Großen Preis von Bahrain (Sonntag, ab 17 Uhr im LIVETICKER) mit einer Entzündung im linken Auge zu kämpfen.

Nach Informationen der Bild-Zeitung leidet der Formel-1-Pilot von Mercedes an einer chronischen Augenentzündung.

Der deutsche Rennfahrer muss sich offenbar schon seit zwei Jahren regelmäßig Tropfen verabreichen lassen, um die Symptome zu lindern.

Den Start Rosbergs beim vierten Rennen der Saison sollte die Entzündung aber nicht gefährden, da das Sehvermögen nicht beeinträchtigt sei.

"Ich muss regelmäßig Tropfen ins Auge tun, damit es besser wird", erklärte der 29-Jährige.

Wie die Bild-Zeitung weiter berichtet, soll wegen Rosbergs Augenproblem bereits im Winter eine Operation in Erwägung gezogen worden sein. Der Rennfahrer habe sich gegen den Eingriff entschieden, da ihn das Auge beim Fahren nicht behindere.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel