vergrößernverkleinern
F1 Testing In Barcelona - Day One
Pascal Wehrlein muss sich bei den Testfahren einem Lotus-Piloten geschlagen geben © Getty Images

In Abwesenheit zahlreicher Stammfahrer ist Mercedes-Ersatzfahrer Pascal Wehrlein (Worndorf) am Mittwoch beim Formel-1-Test in Barcelona in 1:26,497 Minuten die zweitbeste Zeit gefahren.

Lediglich Lotus-Pilot Jolyon Palmer (Großbritannien) war in seiner schnellsten Runde rund vier Zehntel schneller als der 20-Jährige, der in der DTM Stammfahrer für Mercedes ist.

Insgesamt drehte Wehrlein auf dem 4,655 km langen Circuit de Catalunya, der am vergangenen Sonntag Schauplatz des fünften Saisonlaufs in der Königsklasse war, 137 Runden und war damit der fleißigste Kilometersammler unter den neun Piloten.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel